Hallo, meine Lieben! Da ich auf Instagram häufig gefragt werde, wie ich meine “Smoothie- Muster” mache, zeige ich es euch einmal in diesem Blogpost. Auf dem Bilder sind die einzelnen Schritte zu sehen, die ich hier noch einmal schriftlich aufführe:

  1. Die Grundlage ist natürlich ein Smoothie nach Wahl. Hier habe ich einfach 250g Erdbeeren mit 75g Himbeeren und 100g Magerquark püriert.
  2. Nun braucht ihr eine weitere “Smoothie- Sorte” oder Joghurt/ Magerquark o.ä.. Dies sollte sich farblich deutlich vom eigentlichen Smoothie unterscheiden und eine ähnliche Konsistenz haben.
  3. Ihr gebt die zweite Mischung in eine Spritztüte und macht damit Kreise auf den Smoothie. Die können unterschiedlich groß und eng aneinander sein – je nach gewünschtem Muster.
  4. Nun nehmt ihr ein kleines Messer/ einen Torten-/ Käse- Picker o.ä. und zieht damit immer abwechselnd von außen nach innen und von innen nach außen.

Natürlich lassen sich noch viele weitere Muster und Variationen erstellen – Man kann zum Beispiel auch einfach nur von außen nach innen ziehen (und den Schritt innen >> außen weglassen), dann sieht das Muster aus wie eine Blüte. Oder ihr macht einzelne kleine Punkte mit der Spritztüte und geht der Reihe nach mit dem Messer (o.ä.) hindurch, sodass viele kleine “Herzen” entstehen. Eine weitere schöne Variante ist es, keine Kreise auf den Smoothie zu machen, sondern ihn mit parallelen Linien zu bedecken. Auch hier wird wieder mit dem Picker von der einen zur anderen Seite und andersherum ‘gezogen’. Viel Spaß dabei! 😊