Ihr Lieben,

neben Pancakes, Porridge und Co. gehören frische Crêpes doch auch zu den absoluten Frühstück- Highlights, oder?😊  Daher habe ich hier für euch mein Lieblingsrezept für dünne Crêpes aus der Pfanne – wie immer ohne Zucker, Butter etc.

Zutaten

95g Vollkornmehl

15g Proteinpulver (alternativ: Mehl)

1 Ei

125ml Milch

Süßungsmittel nach Wahl

 

Zubereitung

  1. Das Mehl mit dem Proteinpulver und (falls ihr trockenes Süßungsmittel wie Xucker verwendet) dem Süßungsmittel vermischen.
  2. Das Ei und die Milch hinzufügen und alles verrühren. Falls euch die Konsistenz zu flüssig sein sollte, fügt ihr einfach noch ein wenig Mehl hinzu. Sollte sie euch zu fest sein, ergänzt ihr etwas Milch. Je flüssiger der Teig ist, desto dünner könnt ihr die Crêpes machen.
  3. Nun gebt ihr den Teig in eine gut beschichtete Pfanne oder in etwas Kokosöl (etwa 3g) und backt die Pancakes aus.
  4. Anschließend könnt ihr sie füllen bzw. toppen, womit ihr wollt! 😊

Lasst es euch schmecken!